Amtierender Weltmeister Christian Müller verstärkt das Merkur Cycling Team 2016

30.10.2015

Der 27-jährige Wahlmünsteraner Christian Müller wird in der kommenden Saison vom Team Bürstner-Dümo Cycling zum Merkur Cycling Team wechseln.

"Für mich war es einfach nach drei Jahren an der Zeit, eine neue Herausforderung zu suchen, um mich sportlich noch weiter zu entwickeln. Ein Gesamtsieg im German Cycling Cup reizt mich ungemein und ich denke, dass ich im Merkur Cycling Team die optimalen Voraussetzungen dafür vorfinde“, kommentiert Christian Müller seine Entscheidung.

Der gebürtige Hoyerswerdaer blickt auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück. So konnte er unter anderem die 3. Etappe des Rothaus RiderMan für sich entscheiden. Der größte Triumph aber gelang ihm bei der im Rahmen des Finales der UCI World Cycling Tour (UWCT) ausgetragenen Amateur-Weltmeisterschaft in Aalborg, Dänemark.

Nach einem hervorragenden 2. Platz im Einzelzeitfahren, konnte sich Christian Müller am darauffolgenden Tag das Trikot des Straßenweltmeisters (UWCT) überstreifen lassen.

Markus Adam von der Norderstedter Merkur Druck GmbH ist mit der ersten Neuverpflichtung sehr zufrieden. "Wir haben das Merkur Cycling Team gezielt verstärkt und ich bin mir sicher, dass wir die Serie der Erfolge weiterführen werden“, so der radsportbegeisterte Hauptsponsor.

Das Merkur Cycling Team hat in den vergangenen Wochen viele Gespräche geführt und man darf gespannt sein, welche Teamgefährten Christian Müller in der kommenden GCC-Saison unterstützen werden. 

"Die größte Aufgabe der nächsten Wochen und Monate wird sein, aus allen Fahrern ein echtes Team zu formen. Aber so wie ich die Jungs kennen gelernt habe, sollte uns das gut gelingen, ich freue mich riesig auf die Saison 2016“, gibt sich Müller optimistisch.

Die Aufstellung und Ausrichtung des gesamten Teams wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Merkur Cycling Team 2014

Facebook

Newsletter abonnieren

Newsletter abmelden